Schule der Medizin für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker
Bildungszentrum für Gesundheit

Das Studium

Das Studium können Sie als Tagesschule oder als Abendschule absolvieren.
Das Studium bereitet Sie intensiv auf die amtsärztliche Überprüfung zur HeilpraktikerIn vor und bildet Sie praxisnah aus.

Alle Unterrichte beinhalten das theoretische Wissen und die klinischen Untersuchungsmethoden. Auch über aktuelle medizinische Themen, die sich in der Literatur noch nicht wieder finden, aber geprüft werden, werden Sie informiert und vorbereitet.

Der Unterricht führt Sie durch jedes Fachgebiet. Er bildet Sie nicht nur aus, sondern vertieft Ihr Wissen nachhaltig. Absolvieren Sie das Gesamtstudium, so wird die Prüfung zur HeilpraktikerIn Nebensache.

Sie lernen das Lernen. Sie lernen, folgerichtig und in Zusammenhängen zu denken. Sie erarbeiten sich Thema für Thema, ohne auswendig lernen zu müssen. Sie lesen zuhause weiter und freuen sich auf die nächste Veranstaltung. Sie werden den Unterricht genießen.

Wir bieten Ihnen eine beständige und kontinuierliche Qualität.
Die Ausbildung befähigt Sie, die amtsärztliche Überprüfung zur HeilpraktikerIn mit Bravour zu bestehen.

Der Studienbeginn des Studiums ist halbjährlich möglich, und zwar zum
1. Mai und zum 1. November eines jeden Jahres.

Das Gesamtstudium beinhaltet 12 Studienblöcke (Block 1 - 12):

Block   1:  Endokrinum
Block   2:  Haut und Hygiene
Block   3:  Niere und ableitende Harnwege / Gynäkologie
Block   4:  Blut / Lymphe
Block   5:  Kinder- und Geschlechtskrankheiten
Block   6:  Herz und Herzkreislauf
Block   7:  Notfall und Gesetzeskunde
Block   8:  Nerven / Sinne
Block   9:  Verdauung und Stoffwechsel
Block 10:  Atmung
Block 11:  Infektionskrankheiten
Block 12:  Bewegungsapparat / Orthopädie

Die Unterrichtszeiten:
Block 1-12:   8.30 - 12.00 Uhr und 18.30 - 21.30 Uhr

Der Beginn eines jeden Blocks und der Studientag ist dem angefügten Veranstaltungsplan zu entnehmen.

Jeder Block wird zweiwöchentlich über ein halbes Jahr (1 Semester) lang unterrichtet. Wenn Sie beispielsweise Block 1: Endokrinum - Studientag: Montag - gewählt haben, heißt dies, dass Sie jeden zweiten Montag über ein halbes Jahr lang Endokrinum als Thema haben.

Die Studieninhalte können Sie sich individuell selbst zusammenstellen, wobei Sie gezielt beraten werden. Auch den Studienverlauf bestimmen Sie selbst. Je nach Anzahl Ihrer ausgewählten Unterrichtsblöcke bestimmen Sie die Intensität Ihres Studiums. Die Flexibilität des Unterrichtskonzeptes ermöglicht in der Tagesschule die maximale Absolvierung aller Unterrichtsblöcke (Gesamtstudium) innerhalb eines Jahres (zwei Semester). Die Flexibilität des Unterrichtskonzeptes ermöglicht in der Abendschule die maximale Absolvierung aller Unterrichtsblöcke (Gesamtstudium) innerhalb von zwei Jahren (vier Semester). Dieses maximale Pensum kann nicht jeder / jedem empfohlen werden, da Sie dann viel Unterricht haben und weniger Zeit zur Nacharbeitung, für Beruf, Hobby, Kinder usw. . Da jeder Unterrichtsblock regelmäßig zweiwöchentlich stattfindet, haben Sie vielfältige Kombinationsmöglichkeiten (siehe Veranstaltungsplan).
Es ist auch möglich, die Tagesschule mit der Abendschule zu kombinieren, Dadurch verkürzt sich die Studiendauer.

Empfehlung: Bei der Wahl und der Kombination Ihrer Studienblöcke ist es am besten, wenn wir uns gemeinsam zusammensetzen und einen auf Sie zugeschnittenen Studienplan erstellen. Wir bitten Sie dazu unbedingt zum persönlichen Gespräch.

Die Gesamtstudienzeit richtet sich nach der Anzahl der von Ihnen pro Semester gewählten Blöcke.

Esther Schütt, Ärztin

Materia Medica
Am Neumarkt 5
41564 Kaarst

Telefon: 02131 769590
Fax: 02131 769599
info@materiamedica.de

Bürozeiten:
Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie suchen ein Stethoskop?
Informationen, Vorstellungen, Vergleiche und Angebote für Stethoskope unter
www.stethoskop-infos.de

 
powered by webEdition CMS