Schule der Medizin für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker
Bildungszentrum für Gesundheit

Traditionell Chinesische Medizin

 

Kursleitung:
Klaudia Anna Braam, Heilpraktikerin

Formelle Informationen siehe unten. 

Die Traditionell Chinesische Medizin ist eine der ältesten Heilmethoden und umfasst ein Wissen, das auf über zweitausendjähriger Erfahrung beruht.

Sie versteht den Menschen als Teil der natürlichen kosmischen Ordnung, in der ein dynamisches Gleichgewicht von Yin und Yang sowie der fünf Wandlungsphasen (Elemente) angestrebt wird.

Ist dieses Gleichgewicht gestört, kann Energie (Qi) nicht ungehindert fließen;  Krankheiten können entstehen.

Nach TCM-Verständnis fließt die Energie durch Leitbahnen, die Meridiane. Die Akupunktur bietet die Möglichkeit, den Energiefluss mit feinen Nadeln, die mit unterschiedlichen Techniken in genau bestimmte Punkte gesetzt werden, zu regulieren. Auf diese Art können Blockaden gelöst und die Harmonie von Yin und Yang wiederhergestellt werden.

Vor der Therapie ist eine umfangreiche Diagnostik nötig; das Aussehen der Zunge und die Pulsqualitäten geben hier wichtige Hinweise.

Die Akupunktur ist eine wirksame Heilmethode und somit ein wesentlicher Bestandteil der heutigen Medizin. Sie zeigt gute Erfolge bei akuten wie auch bei chronischen Erkrankungen, insbesondere bei Schmerzzuständen, organischen Funktionsstörungen und Allergien.

Die zweijährige Ausbildung soll in Theorie und Praxis auf verständliche Weise die Grundlagen der TCM, diagnostische Möglichkeiten sowie die praktische Anwendung der Akupunktur vermitteln.

Akupunktur Lehrinhalte

  • Yin und Yang
  • 5 Elemente
  • Qi (Lebenskraft), Xue (Blut), Jing (Essenz), Jinye (Körperflüssigkeiten)
  • Diagnostik
    sehen, hören, fühlen, riechen, fragen
  • Innere Organe Zang Fu
  • Ursachen für Erkrankungen
    Innere und äußere Faktoren
  • Erkennen der Muster (Erkrankungsbilder) nach verschiedenen Kriterien
  • Behandlungsprinzipien
  • Punktekombinationen
  • 5 Antike Punkte
  • Stichtechnik
  • Moxibustion (Abbrennen von Beifuß)
  • Meridiane
    • Meridianverlauf
    • Lokalisation der Akupunkturpunkte
    • Wirkung der einzelnen Akupunkturpunkte
  • Schröpfen
  • Chinesische Massage Tui Na An Mo
    Schröpfmassage
  • Grundlagen Chinsische Diäthetik

Formale Informationen

Dauer:
zwei Jahre
in einem Ausbildungsjahr 24 Samstage
jeweils von von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Seminarort: Materia Medica

Seminarkosten: Euro 200,- monatlich

Termine: auf Anfrage

Weitere Informationen auf Anfrage...

Esther Schütt, Ärztin

Materia Medica
Am Neumarkt 5
41564 Kaarst

Telefon: 02131 769590
Fax: 02131 769599
info@materiamedica.de

Bürozeiten:
Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie suchen ein Stethoskop?
Informationen, Vorstellungen, Vergleiche und Angebote für Stethoskope unter
www.stethoskop-infos.de

 
powered by webEdition CMS