Schule der Medizin für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker
Bildungszentrum für Gesundheit

Darmsanierung nach Dr. E. Bach - Bach-Nosoden

Neuere Erkenntnisse der Mikrobiologie beweisen, dass die Reaktionsfähigkeit des Immunsystems wesentlich von einer optimalen Zusammensetzung der Darmbakterien abhängt. Daher sind Analyse und Therapie einer geschädigten Darmflora wichtige Voraussetzungen für die Heilung, insbesondere chronischer Krankheiten.

Jahre vor der Entwicklung der Bach-Blüten-Therapie entdeckte Dr. E. Bach in seiner Funktion als Bakteriologe einige Darmbakteriengruppen, die bei allen chronisch erkrankten Menschen auffällig waren. Er entwickelte hieraus zunächst Impfstoffe, später homöopathische Mittel – die so genannten "Bach-Nosoden" – bei deren Einnahme es nicht nur zu einer deutlichen Linderung der Beschwerden, sondern oft sogar zur vollständigen Heilung kam.

Inhalt des Seminars ist neben der Einführung in die übliche Symbioselenkung eine ausführliche Darstellung und Einweisung in die "Bach'sche Darmsanierung", die sich in der Praxis außerordentlich gut bewährt hat. Jede/r TeilnehmerIn wird ausreichend geschult, um die Therapie - auch als Nicht-HomöopathIn -  selbständig anwenden zu können.

Formale Informationen

Das nächste Seminar findet statt am Sonntag, dem 04. November 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, dem 18. November 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Dauer:
an zwei Wochenendtagen / Sonntag und Sonntag
jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten: Euro 220,-

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seminarort: Materia Medica in Kaarst

Weitere Informationen und Anmeldung auf Anfrage.

Esther Schütt, Ärztin

Materia Medica
Am Neumarkt 5
41564 Kaarst

Telefon: 02131 769590
Fax: 02131 769599
info@materiamedica.de

Bürozeiten:
Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Sie suchen ein Stethoskop?
Informationen, Vorstellungen, Vergleiche und Angebote für Stethoskope unter
www.stethoskop-infos.de

 
powered by webEdition CMS